home |Impressum
Was ist Fairer Handel?    Das Warenangebot  
 

Warenangebot der GEPA - The Fair Trade Company

Das Warenangebot der GEPA - The Fair Trade Company ist in 3 Produktgruppen gegliedert:
  • Kaffee: Das Produkt aus den Anfängen des fairen Handels, der Kaffee, macht auch heute noch mit über 50% den Hauptumsatz aus.
  • Andere Lebensmittelprodukte: die GEPA - The Fair Trade Company bietet fair gehandelten Tee, Honig, Süßigkeiten, Zucker, Kakaoprodukte, Trockenfrüchte, Alkoholische Getränke, Nüsse, Körner und Säfte an. Zum Teil werden Rohwaren importiert und hier in Europa weiterverarbeitet, um höhere Bestellmengen bei den HandelspartnerInnen aufgeben zu können

premiumschokolade

  • Non-Food: Dies sind zum einen traditionelle Handwerksprodukte, zum anderen aber auch halb-industriell hergestellte Produkte wie z.B. Fußbälle. Gerade für die HandwerksproduzentInnen ist der Faire Handel von immenser Bedeutung. Aber auch für Weltläden ist das Non-Food-Sortiment sehr wichtig, durch hohen Umsatzanteil von über 50 % und höherer Handelspanne als bei Lebensmittel.

mascobadozucker




Weltladen-Umzug in Langenzenn

Nur wer sich fairändert, bleibt sich treu


[mehr ...]

Unternehmen Weltladen ist ein Angebot der GEPA - The Fair Trade Company für Weltladen-Gründung


In Kooperation mit dem Weltladen-Dachverband e.V. und öko-sozial-marketing.