home |Impressum
 
 

?FairwandlerIn?

Mehr Weltläden!

Der Faire Handel ist im Aufschwung, trotzdem fehlt laut einer GEPA-Analyse 60 % der deutschen Bevölkerung die Möglichkeit, in einem Weltladen einzukaufen. Der nächste Weltladen ist zu weit entfernt. Darum brauchen wir mehr Weltläden.

Weltläden verkaufen und informieren. Sie bieten die Möglichkeit zu einem bewussten Konsumverhalten. Und Weltläden arbeiten nachhaltig. Sie verkaufen die ganze Produktvielfalt des Fairen Handels, wie Lebensmittel und auch Handwerksprodukte aus Übersee. Werden mehr fair gehandelte Produkte der HandelspartnerInnen aus den Ländern des Südens bei uns verkauft, sichert dies langfristig deren Lebensunterhalt. Auch dafür brauchen wir mehr Weltläden. 

Unternehmen-Weltladen fördert die Fairwandlung:

  • von Aktionsgruppen zu Weltläden,
  • von Weltläden in moderne, wirtschaftlich tragfähige Weltläden.

    Machen Sie sich fairdient!

    Leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag zu einer gerechteren Welt und gründen Sie einen Weltladen!


Unternehmen-Weltladen

  • bietet eine M?glichkeit, ProduzentInnen und ArbeiterInnen aus den L?ndern des S?dens langfristig zu unterst?tzen,
  • ist ein interessantes Bet?tigungsfeld, sich f?r die Eine Welt zu engagieren,
  • ist eine z?ndende Gesch?ftsidee, die auch erlaubt, hier bei uns Arbeitspl?tze zu schaffen,
  • steht f?r kompetente Beratung f?r Ihren Schritt in Richtung Professionalisierung,
  • hei?t Austausch mit Gleichgesinnten,
  • bietet Finanzierungsm?glichkeiten f?r den Start.



Weltladen-Umzug in Langenzenn

Nur wer sich fairändert, bleibt sich treu


[mehr ...]

Unternehmen Weltladen ist ein Angebot der GEPA - The Fair Trade Company für Weltladen-Gründung


In Kooperation mit dem Weltladen-Dachverband e.V. und öko-sozial-marketing.